Die Dosierung von Goji Beeren


Dosierung von Goji Beeren

Goji Beeren lassen sich leicht dosieren – die empfohlene Tagesdosis liegt bei ca. 15g

Aus Erfahrungswerten lässt sich sagen, dass die optimale Tagesration an getrockneten Goji Beeren bei gut einer Handvoll liegt. Das entspricht, je nach Größe des Menschen, ca. 20-30 g Goji Beeren täglich.

Bei dieser Menge wird dem Körper sogar die empfohlene Tagesdosis der enthaltenen Vitamine geliefert. Um therapeutische Effekte zu erzielen, lag in einigen Studien die Tagesdosis bei 50 g Goji Beeren.

Als fruchtiges Naturprodukt kann man Goji Beeren kaum überdosieren. Allerdings können die Nährstoffe ab einer gewissen Menge nicht mehr sinnvoll verarbeitet werden. Zu viele Vitamine werden vom Körper bekanntlich wieder ausgeschieden. Nebenwirkungen, die aufgrund einer Überdosierung auftreten, sind kaum bekannt. Bei Menschen mit empfindlichen Magen können evt. Durchfälle auftreten. Ansonsten sollte man stets auf Bio-Qualität achten, um sicher zu sein, dass sich keine Pestizide und Schafstoffe im Produkt befinden.

Angebot
Goji Beeren 1kg ungeschwefelt, sonnengetrocknet, ohne Zusätze Original Goji’s Wolfsbeeren - 1000g Gojibeeren - Wehle Sports
  • Premium Goji Beeren, ungeschwefelt, sonnengetrocknet, ohne Zusatzstoffe und reich an Flavonoiden und Mikronährstoffen
  • Die Goji Beere ist ein richtiges Superfood! Sie ist reich an verschiedenen wertvollen Nährstoffen, Aminosäuren und Protein und wirkt antioxidativ. Ganz ohne künstliche Zusätze und Zucker lässt sie sich optimal als Snack zwischendurch verzehren oder kann über Müslis und Süßspeisen gestreut werden. Wehle Sports Pure Goji Berrys sind ein wichtiger Bestandteil gesunder und basischer Ernährung.
  • Goji Beeren sind kleine rote Früchtchen, sie enthalten alle lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffe, darüber hinaus eine Vielzahl von sekundären Pflanzenstoffen.
  • Goji-Beeren liefern komplexe Kohlenhydrate aus den so genannten Polysacchariden. Es gibt sehr viele Goji Beeren Rezepte. Sie können die Frucht als getrocknete Beeren über den Tag verteilt knabbern, oder in Smoothies einsetzen.
  • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE: Falls Ihnen eines unserer Produkte wider Erwarten nicht gefällt, sind Sie durch unsere GARANTIE abgedeckt. Sollten Sie nicht zufrieden sein, erhalten Sie Ihr Geld umgehend zurück!

Dosierung von Fertigprodukten

Goji Beeren werden neben frischen und getrockneten Beeren auch in Pulver– oder Kapselform, sowie als Safterzeugnis angeboten. Greift man zu diesen Produkten, sollte man stets die Dosierungsempfehlung desjeweiligen Produktes beachten und sich danach richten.

Ausgwogene Dosierung unterschiedlicher Darreichungsformen

Bei Verzehr getrockneter Beeren werden jedoch nicht alle Nährstoffe in gleicher Weise dem Körper zur Verfügung gestellt. Einge werden erst durch eine gewisse Erwärmung erschlossen. Es empfiehlt sich daher, Goji Beeren in unterschiedlichen Formen verzehrt werden. Chinesen sind sich dessen bewusst und verwenden sowohl frische, als auch getrocknete Beeren. Des Weiteren werden Goji Beeren als Tee, in Salaten und Gemüse, im Müsli oder als frisch gepresster Saft angeboten. Die Beeren lassen sich auch wunderbar über Nacht einweichen und anschließend zu Smoothies verarbeiten.

Es wurde beobachtet, dass der regelmäßige Verzehr von frisch gepresstem Goji-Saft bei Probanden bereits nach 14 Tagen zu positiven Effekten kam. Wer also tatsächlich direkte „Erfolge“ sehen möchte, dem sei eine mehrwöchige Kur mit Goji Beeren oder Goji Saft empfohlen.

Dosierung von Goji Beeren als Heilmittel

In der traditionellen Chinesischen Medizin verwendete man Goji Beeren als Tinktur, Extrakt oder Aufguss. Die jeweilige Dosierung wird individuell von erfahrenen Therapeuten an den Patienten angepasst. Gewöhnlich variiert die empfohlene Tagesdisis zwischen 6 bis 15 Gramm.

Wer vorbeugend etwas für seine Gesundheit tun möchte, der kann Goji Beeren in den täglichen Speiseplan mit einbauen und damit seinen Augen und dem Immunssystem etwas Gutes tun. Die Traditionelle Chinesische Medizin empfiehlt etwa sechs bis 12 Gramm Goji Beeren täglich zur allgemeinen Stärkung und Vorbeugung gegen Erkrankungen.

Wann dürfen Goji Beeren nur bedingt verzehrt werden?

Lediglich Patienten, die ein Blutverdünnungsmittel wie Marcumar oder Coumadin einnehmen, sollten beim zusätzlichen Verzehr von Goji Beeren Maß halten oder in Absprache mit dem Arzt besser verzichten. Denn die Wirkung dieser Medikamente kann sich durch eine entsprechend hohe Dosierung von Goji Beeren oder Saft extrem verstärken, Blutungen der Haut, in der Nase oder im Magen-Darm-Trakt könnten auftreten. Mehr auch unter Nebenwirkungen von Goji Beeren.

Hinweis: